::::::: ICEANGELS TRIER :::::::


















KEIN LIGENSPIELBETRIEB
SAISON 2006/07 -  SAISON 2007/08 -  SAISON 2008/09
SAISON 2009/10 -  SAISON 2010/11 -  SAISON 2011/12 -  SAISON 2012/13

Bezirksliga NRW
Pl.
   Verein
Sp
S2
U1
N0
Tore
P.
1.
EV Duisburg 1b (N)
10
8
1
1
85:16
+69
17
2.
Cologne Brownies 1b
10
8
0
2
64:24
+40
16
3.
Eisflitzer Netphen
10
5
0
5
49:36
+13
10
4.
DEC Düsseldorfer Devils 1b
10
3
2
4
33:24
+9
10
5.
EJ Kassel (N)
10
1
2
7
20:76
-56
4
6.
ESC Wildcats Cologne (N)
10
1
1
8
16:91
-75
3
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt am Saisonende der direkte Vergleich.
(N) = Neuling; (A) = Absteiger; (M) = Meister

NRW-Liga
Pl.
   Verein
Sp
S2
U1
N0
Tore
P.
1.
Grefrather EG (N)
12
10
2
0
69:22
+47
22
2.
DEC Düsseldorfer Devils
12
10
1
1
79:26
+53
21
3.
ESC Darmstadt
12
6
0
6
70:46
+24
12
4.
DSC Krefeld 1997
12
4
3
5
50:63
-13
11
5.
ESC Moskitos Essen
12
4
1
7
37:58
-21
9
6.
Ratinger Ice Aliens 97 1b
12
2
3
7
22:38
-16
7
7.
Soester EG (N)
12
1
0
11
21:95
-74
2
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt am Saisonende der direkte Vergleich.
(N) = Neuling; (A) = Absteiger; (M) = Meister

2. Bundesliga Nord
Pl.
   Verein
Sp
S2
U1
N0
Tore
P.
1.
Hamburger SV
14
11
2
1
61:14
+47
24
2.
EC Bergkamen 1b (M)
14
9
2
3
79:30
+49
20
3.
EV Duisburg (N)
14
9
2
3
55:27
+28
20
4.
Lady Jets Langenhagen (N)
14
8
3
3
39:33
+6
19
5.
Lady Panthers Grefrath
14
5
3
6
34:42
-8
13
6.
SV Brackwede
14
5
1
7
48:40
+8
11
7.
Ratinger Ice Aliens 97
14
2
1
11
23:73
-50
5
8.
Cologne Brownies
14
0
0
14
15:95
-80
0
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt am Saisonende der direkte Vergleich.
(N) = Neuling; (A) = Absteiger; (M) = Meister

1. Bundesliga
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
ESC Planegg/Würmtal (M/P)
24
21
2
0
1
187:41
+146
67
2.
ECDC Memmingen
24
19
1
1
3
100:40
+60
60
3.
OSC Berlin
24
12
2
1
9
95:87
+8
41
4.
EC Bergkamen
24
10
1
2
11
68:65
+3
34
5.
SC Garmisch-Partenkirchen
24
6
4
1
13
75:103
-28
27
6.
ERC Ingolstadt (N)
24
5
0
3
16
47:116
-69
18
7.
ESG Esslingen
24
1
0
2
21
28:148
-120
5
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt am Saisonende der direkte Vergleich.
(N) = Neuling; (M) = Meister; (P) = Pokalsieger

DEB-Pokal (in Garmisch-Partenkirchen)
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
ECDC Memmingen
3
3
0
0
0
7:1
+6
9
2.
ESC Planegg/Würmtal (TV)
3
2
0
0
1
11:2
+9
6
3.
SC Garmisch-Partenkirchen
3
1
0
0
2
5:8
-3
3
4.
OSC Berlin
3
0
0
0
3
3:15
-12
0
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt in der Vorrunde der direkte Vergleich.
(TV) = Titelverteidiger

Elite Women’s Hockey League - Supercup
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
ZSC Lions Zürich
5
4
1
0
0
20:6
+14
14
4.
Pantera Minsk
5
3
0
1
1
18:9
+9
10
3.
ESC Planegg/Würmtal (TV)
5
2
1
0
2
20:13
+7
8
4.
ECDC Memmingen
5
1
1
2
1
14:18
-4
7
5.
Vienna Sabres
5
2
0
0
3
25:16
+9
6
6.
DEC Salzburg Eagles 2001
5
0
0
0
5
2:37
-35
0
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt nach Rundenende der direkte Vergleich.
(TV) = Titelverteidiger

Elite Women’s Hockey League - Vorrunde
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
Pantera Minsk
20
16
2
0
2
103:47
+56
52
2.
Vienna Sabres (TV)
20
17
0
0
3
130:38
+92
51
3.
DEC Salzburg Eagles 2001
20
9
1
1
9
71:78
-7
30
4.
HC Eagles Bozen
20
9
0
2
9
68:65
+3
29
5.
UTE Marilyn Budapest
20
4
0
0
16
31:90
-59
6
6.
Vienna Flyers
20
2
0
0
18
32:117
-85
6
Elite Women’s Hockey League - Finalturnier (in ???????/???????)
Platzierung
Heim
Gast
Ergebnis
Halbfinale

Pantera Minsk

-

HC Eagles Bozen

6:1
(0:1;3:0;3:0)
Halbfinale

Vienna Sabres (TV)

-

DEC Salzburg Eagles 2001

8:1
(3:0;3:0;2:1)
3./4. Platz

HC Eagles Bozen

-

DEC Salzburg Eagles 2001

1:2
(0:2;1:0;0:0)
1./2. Platz

Pantera Minsk

-

Vienna Sabres (TV)

6:1
(2:0;4:0;0:1)
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt nach Rundenende der direkte Vergleich.
(TV) = Titelverteidiger

IIHF European Women Champions Cup - Zwischenrunde - Gruppe E (in Zürich/Schweiz)
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
MODO Örnsköldsvik
3
3
0
0
0
21:5
+16
9
2.
ZSC Lions Zürich
3
2
0
0
1
14:4
+10
6
3.
ESC Planegg/Würmtal
3
1
0
0
2
16:13
+3
3
4.
HC Eagles Bozen
3
0
0
0
3
1:30
-29
0
IIHF European Women Champions Cup - Finalrunde (in Oulu/Finnland)
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
Tornado Moskowskaja Oblast
3
2
1
0
0
13:4
+9
8
2.
MODO Örnsköldsvik
3
2
0
0
1
8:8
0
6
3.
Kärpät Oulu
3
1
0
0
2
7:12
-5
3
4.
ZSC Lions Zürich
3
0
0
1
2
5:9
-4
1
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt nach Rundenende der direkte Vergleich.
(TV) = Titelverteidiger

Weltmeisterschaft - Vorrunde - Gruppe A - (in Ottawa/Kanada)
Pl.
   Land
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
Kanada (TV)
3
2
1
0
0
24:2
+22
8
2.
USA
3
2
0
1
0
11:5
+6
7
3.
Finnland
3
1
0
0
2
4:13
-9
3
4.
Schweiz
3
0
0
0
3
1:20
-19
0
Weltmeisterschaft - Vorrunde - Gruppe B - (in Ottawa/Kanada)
Pl.
   Land
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
Russland
3
3
0
0
0
11:1
+10
9
2.
Deutschland
3
1
0
1
1
8:10
-2
4
3.
Tschechien (N)
3
1
0
0
2
7:11
-4
3
4.
Schweden
3
0
1
0
2
5:9
-4
2
Weltmeisterschaft - Finalrunde - (in Ottawa/Kanada)
Platzierung
Heim
Gast
Ergebnis
7./8. Platz

Tschechien (N)

-

Schweden

1P2
(0:1;0:0;1:0)
7./8. Platz

Schweden

-

Tschechien (N)

4:0
(0:0;2:0;2:0)
7./8. Platz

Tschechien (N)

-

Schweden

entfallen
Viertelfinale

Finnland

-

Deutschland

1:0
(1:0;0:0;0:0)
Viertelfinale

Schweiz

-

Russland

1:2
(0:1;1:0;0:1)
Halbfinale

USA

-

Finnland

3:0
(0:0;0:0;3:0)
Halbfinale

Kanada (TV)

-

Russland

8:1
(1:0;5:1;2:0)
5./6. Platz

Schweiz

-

Deutschland

3:5
(1:1;0:3;2:1)
3./4. Platz

Russland

-

Finnland

2:0
(0:0;0:0;2:0)
1./2. Platz

Kanada (TV)

-

USA

2:3
(1:0;1:2;0:1)
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt nach Rundenende der direkte Vergleich.
(TV) = Titelverteidiger; (N) = Neuling

Meco Nations Cup - Vorrunde - Gruppe A (in Füssen u.a./Deutschland)
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
Russland
2
1
0
0
1
5:4
+1
3
2.
Deutschland
2
1
0
0
1
4:4
0
3
3.
Schweden (TV)
2
1
0
0
1
5:6
-1
3
Meco Nations Cup - Vorrunde - Gruppe B (in Füssen u.a./Deutschland)
Pl.
   Verein
Sp
S3
S2
N1
N0
Tore
P.
1.
Kanada U22
2
2
0
0
0
6:0
+6
6
2.
Finnland
2
1
0
0
1
3:3
0
3
3.
Schweiz
2
0
0
0
2
1:7
-6
0
Meco Nations Cup - Platzierungsspiele (in Füssen u.a./Deutschland)
Platzierung
Heim
Gast
Ergebnis
5./6. Platz

Schweden (TV)

-

Schweiz

4:3 n.V.
(2:1;1:1;0:1)
3./4. Platz

Deutschland

-

Finnland

3:6
(2:3;0:1;1:2)
1./2. Platz

Russland

-

Kanada U22

3:8
(2:3;0:2;1:3)
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt in der Vorrunde der direkte Vergleich.
(TV) = Titelverteidiger

Two Generations Cup - Vorrunde - Gruppe A (in Düsseldorf)
Pl.
   Verein
Sp
S3
U1
N0
Tore
P.
1.
DIJC Valkenburg (TV)
3
3
0
0
13:1
+12
6
2.
DEC Düsseldorfer Devils
3
1
1
1
5:3
+2
3
3.
Wild Hornets Erfurt
3
1
0
2
1:6
-5
2
4.
DSC Krefeld 1997
3
0
1
2
1:10
-9
1
Two Generations Cup - Vorrunde - Gruppe B (in Düsseldorf)
Pl.
   Verein
Sp
S3
U1
N0
Tore
P.
1.
ESV Kaufbeuren
3
3
0
0
16:0
+16
6
2.
Swiss All Star Team
3
2
0
1
9:5
+4
4
3.
DEC Düsseldorfer Devils 1b
3
0
1
2
1:8
-7
1
4.
ESC Wildcats Cologne
3
0
1
2
1:14
-13
1
Two Generations Cup - Finalrunde (in Düsseldorf)
Platzierung
Heim
Gast
Ergebnis
Viertelfinale

DIJC Valkenburg (TV)

-

ESC Wildcats Cologne

11:0
Viertelfinale

ESV Kaufbeuren

-

DSC Krefeld 1997

5:1
Viertelfinale

DEC Düsseldorfer Devils

-

DEC Düsseldorfer Devils 1b

3:0
Viertelfinale

Swiss All Star Team

-

Wild Hornets Erfurt

0:1
Platzierungsspiel

ESC Wildcats Cologne

-

Swiss All Star Team

1:6
Platzierungsspiel

DSC Krefeld 1997

-

DEC Düsseldorfer Devils 1b

2:1 n.P.
Halbfinale

DIJC Valkenburg (TV)

-

Wild Hornets Erfurt

2:1
Halbfinale

ESV Kaufbeuren

-

DEC Düsseldorfer Devils

0:2
7./8. Platz

ESC Wildcats Cologne

-

DEC Düsseldorfer Devils 1b

0:1 n.P.
5./6. Platz

Swiss All Star Team

-

DSC Krefeld 1997

2:1
3./4. Platz

ESV Kaufbeuren

-

Wild Hornets Erfurt

3:0
1./2. Platz

DIJC Valkenburg (TV)

-

DEC Düsseldorfer Devils

3:2 n.P.
Erklärung zur Tabelle: Bei Punktgleichheit zählt in der Vorrunde der direkte Vergleich.
(TV) = Titelverteidiger
© Eishockey Sport Club Trier e.V. 2007-2015